Über mich

Ich bin 1978 am Hochrhein geboren und hatte schon als Kind den Traum vom eigenen Hund, welcher mir leider verwehrt blieb. Als ich dann 2005 ins Eigenheim zog, war der Grundstein für den Einzug eines Vierbeiners gelegt.

2006 zog unsere Border Collie-Labrador-Mischlingshündin "Emma" ein.

Aufgrund ihrer genetischen Grundlage war Emma ein echter Wirbelwind mit viel Temperament und Bewegungshunger. Die Arbeit mit Emma war so begeisternd, dass ich angefangen habe, mich intensiv mit dem Thema Hund zu beschäftigen. Ich lass jedes Buch, welches ich in die Finger bekam und wollte mehr über das Verhalten und besonders über die Körpersprache des Hundes lernen. Leider ist Emma im Alter von nur 10 Monaten plötzlich an einer Meningitis verstorben.

Den leeren Platz nahm dann "Wilma", eine braune Labradorhündin ein. Auch sie besaß viel Temperament, welches artgerecht gestillt werden musste. Schon hier keimte der Gedanke, in die Hundeausbildung einzusteigen auf.

Um den Anforderungen der Ausbildung zum Hundetrainer gerecht zu werden, war aber aus beruflichen Gründen vorerst zu wenig Zeit.

Als 2013 "Elvis", ein Golden Retriever Rüde bei uns einzog, war der Entschluss gefasst, eine fundierte Ausbildung zum Hundetrainer anzustreben.

Im gleichen Jahr begann ich das Studium zum Hundeverhaltensberater, bei der Akademie für Tiernaturheilkunde in der Schweiz und schloss die Abschlussprüfung „Psychologie Hund mit Spezialisierung auf Hundeverhaltensberatung“ erfolgreich ab.

Beim anschließenden Studium zum Hundetrainer wurde mein Fachwissen der Hundewissenschaften erweitert und vorhandenes Wissen vertieft.

Mittlerweile bin ich "erfolgreich geprüfter Absolvent – Hundetrainer" der ATN AG und bereit, Sie und ihren Hund auf ihrem gemeinsamen Weg zu unterstützen.

Meine Philosophie

 

In meiner Hundeschule setze ich auf angewandte Verhaltensforschung und interspezifische Pädagogik, als Alternative zur Hundeplatzdressur. Die Ergebnisse der modernen Verhaltensforschungen fließen kontinuierlich in meine Erziehungsmethoden ein. Nur wer seinen Hund versteht, ist in der Lage ihn artgerecht auszubilden. Für eine gute Bindung zwischen Mensch und Hund, ist es unerlässlich, ein sinnvolles und beziehungsförderndes Training durchzuführen. Jeder Hund ist vom Wesen her einzigartig, daher arbeite ich individuell und zielorientiert; auf jeden Hund abgestimmt. Gemeinsam bringen wir ihren Hund dazu, dass er aus eigener Motivation erwünschtes Verhalten anbietet. Motivation ist der Grundstein für erfolgreiches Arbeiten.

Wie das geht? Ich zeige es Ihnen gerne.

 

Aktuelles

Hallo Zusammen,

wir sind wieder frisch erholt mit vollen Akkus zu Hause angekommen. Es starten ständig neue Kurse, bei Interesse bitte melden. 

Eine Übersicht über aktuelle Kurse finden Sie unter der Rubrik Angebote.

Ich freue mich auf Sie und Ihren Vierbeiner.


Liebe Grüße Christian mit Elvis

Training mit den Junghunden im Wildgehege WT

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule Hochrhein

Anrufen

E-Mail

Anfahrt